Anna Basener: Liebes- und Heftromane schreiben
Anna Basener: Liebes- und Heftromane schreiben
Anna Basener: Liebes- und Heftromane schreiben
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Anna Basener: Liebes- und Heftromane schreiben
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Anna Basener: Liebes- und Heftromane schreiben
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Anna Basener: Liebes- und Heftromane schreiben

Anna Basener: Liebes- und Heftromane schreiben

Normaler Preis
$22.00
Sonderpreis
$22.00
Normaler Preis
Vergriffen
Einzelpreis
pro 

Liebes- und Heftromane schreiben und veröffentlichen

Hardcover, 2019, 192 Seiten, 18,99 Euro
ISBN 978-3-86671-154-9
Wir sind ein kleiner Verlag – Ihre Direktbestellung hier auf unserer Seite hilft. Vielen Dank!

In Ihrem 1x1 des Liebesromans gibt Anna Basener viele nützliche Tipps. Mit den 25 Regeln zum Schreiben ist der Neuling gut gewappnet. Mir hat besonders gut gefallen, dass die Kernpunkte des Liebesromans beleuchtet wurden. Toll gemacht, Anna Basener. Sehr empfehlenswert!' Frauencoaching.de

Ich kenne kaum Heftromanautoren, die nicht auch Bücher schreiben – und ich habe als Lektorin viele von ihnen betreut. Schreiben fällt diesen Texthandwerkern unfassbar leicht, und der Schritt vom Heftroman zum Buch ist kurz, wenn man Ersteres beherrscht.

Leseproben:

Anna Basener schreibt Bücher, Hörspiele und Theaterstücke. Ihr Studium der Kulturwissenschaften in Hildesheim finanzierte sie mit dem Schreiben von Heftromanen und arbeitete in der Redaktion des größten deutschen Heftromanverlags in Köln. Ihren Autorenratgeber bezeichnete der Deutschlandfunk als »Standardwerk«.

 Pressestimmen

Das Buch geht sehr realistisch und reflektiert mit dem Genre um und enthält eine Fülle praktischer Ratschläge.' Süddeutsche Zeitung

'Eine praktische Anleitung' Stuttgarter Nachrichten

' Hervorragendes Buch, das übrigens auch ein Beispielexposé, ein Treatment und einee Textprobe enthält ... auch zu empfehlen, wenn man nicht gerade vorhat, die große Liebe mit Happy-End zu inszenieren.' Text Art


Ihr Autorenratgeber gilt, so der Deutschlandfunk, als Standardwerk.